Warum ein Einstimmungs-Gespräch?

♥ Es dient dazu herauszuspüren, ob Deine
   Wünsche und diejenigen des Tempels
   zusammenpassen und ob Du den Tempe
   innerlich aus Deinem Herzen mittragen
   möchtest, denn er entsteht durch unser
   aller Sein
♥ Es dient als Schutz und Sicherheit für alle
   Besucher

Das meist telefonische Gespräch wird an Vorerfahrungen und Bekanntschaftsgrad angepasst und wurde bisher mit allen Besuchern und Tempelhütern durchgeführt.
Dauer ca. 45 bis 20 Minuten.

Vorbereitung:
Bitte lies alle Seiten des Tempels aufmerksam durch und halte diese Seite hier geöffnet zum Gespräch bereit.

FRAGEN:

  1. Was bewegt Dich innerlich, den Tempel zu besuchen?
  2. Welche sinnlichen Erfahrungen hast Du bisher mit Menschen in Gruppen gemacht?
  3. Wie identifizierst Du Dich mit den Wünschen des Tempels an die Besucher?
  4. a) Wie steht es um Deine sexuelle Gesundheit?
    b) Welchen Anteil hat Kommunikation, Bauchgefühl und Intuition bei Dir, wenn
        Du anderen Menschen intim begegnest bzw. begegnen würdest?
  5. Wie gehst Du mit Emotionen  um, damit Du in einem Ritual dabei bleibst,
    a) falls bei Dir etwas triggert?
    b) falls bei Deinem Gegenüber etwas triggert?
  6. Bist Du nach dem Tempel in den darauffolgenden Tagen aktiv und passiv bereit, mit anderen Situationen zu klären, Rückmeldungen oder ausführliche Komplimente zu geben?
  7. Wie ist das für Dich, innerhalb Deiner Grenzen mit jedem Menschen in Begegnung zu gehen, auch mit dem gleichen Geschlecht?
  8. Wie steht es mit Deiner Bereitschaft, Dich vor dem Besuch einzustimmen und in meditativer Haltung anzukommen?
  9. Welche Fragen hast Du an den Tempel bzw. an mich?

Deutsch | Français

24.05.2022
herzlust.ch

Stephan Bolt, Bern, info@herzlust.ch, Tel. 078 743 09 50
Adresse · Links · Impressum